Anstieg auf 11.500 Dollar ist wahrscheinlich

Daten zu Bitcoin-Derivaten: der Anstieg auf 11.500 Dollar ist wahrscheinlich der Beginn einer größeren Bewegung

Bitcoin ist in den letzten Tagen beim Höchststand von 11.000 $ ins Stocken geraten, nachdem die Kryptowährung bei 12.000 $ ihre zweite Ablehnung erfuhr. Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels wurde die Kryptowährung für $11.650 gehandelt. Dies ist ein Preis oberhalb kritischer Unterstützungsniveaus bei Bitcoin Code wie 10.500 und 11.500 Dollar, aber es ist klar, dass sich der Aufwärtstrend, in den Bitcoin verwickelt war, verlangsamt hat.

Die Daten zu den Derivaten deuten jedoch darauf hin, dass die führende Krypto-Währung bald steigen könnte.

Daten zu Bitcoin-Derivaten deuten darauf hin, dass die BTC bald ein weiteres Bein höher stellen wird

In den Jahren 2017 und 2018 hatten Derivate keinen großen Einfluss auf den Bitcoin-Markt. Aber da derivative Produkte wie Futures und Optionen von den Händlern weitgehend angenommen wurden, hat der Einfluss dieser Märkte auf den Spotpreis von Bitcoin dramatisch zugenommen.

Laut Daten, die von einem Händler mitgeteilt wurden, ist der Finanzierungssatz der Bitcoin-Futures-Märkte derzeit „neutral“, nachdem er in der vergangenen Woche weit in den positiven Bereich tendierte.

Dies deutet darauf hin, dass weder Long- noch Short-Positionen überverschuldet sind. In Aufwärtstendenzen sind die Nettofinanzierungsraten oft zu sehen, bevor Bitcoin eine weitere Steigerung erfährt.

Die Bullen haben die Kontrolle: Analysten

Analysten bestätigen die Auswirkungen der Netto-Finanzierungsraten und sagen, dass die Bitcoin-Bullen derzeit den Markt beherrschen.

Matt Maley, der leitende Marktstratege von Miller Tabak + Co, sagte Bloomberg letzte Woche zu Bitcoin, als er die Marke von 10.000 Dollar überschritt:

„Der Durchbruch über $10.000 ist sehr überzeugend und sollte Bitcoin höher führen… Es könnte in der Lage sein, diese Bedingung mit einer Seitwärtskorrektur abzuarbeiten, aber das Aufwärtspotenzial ist in den nächsten ein bis zwei Wochen begrenzt.

Oandas Craig Erlam teilte eine ähnliche Ansicht. Er sagte, da der US-Dollar in den letzten Wochen nach unten drückte, bekomme Bitcoin ein Gebot, ebenso wie Gold.

Es ist jedoch wichtig, darauf hinzuweisen, dass die Darstellung des US-Dollars derzeit schwächer wird. Während der Sitzung vom Freitag prallte die Reservewährung der Welt gegen den Wert von Gold und anderen Währungen ab, als die Gespräche zur Ankurbelung der Wirtschaft scheiterten.

Das Konjunkturpaket sollte der US-Wirtschaft Liquidität im Wert von Billionen von Dollar bei Bitcoin Code zuführen. Das hätte den Dollarpreis unterdrücken sollen, aber da die Gespräche scheiterten, wurde die Injektion verschoben.

Bitcoin, Gold und andere knappe Vermögenswerte werden jedoch langfristig durch die bereits in die Weltwirtschaft gespritzten Konjunkturimpulse beflügelt werden.