Hier sind zwei Möglichkeiten, um mehrere Dateien gleichzeitig unter macOS zu drucken

Wenn Sie mehrere Dokumente oder Dateien haben, die Sie von Ihrem Mac aus drucken möchten, können Sie sie einzeln öffnen und einzeln drucken. Aber es gibt einen besseren Weg (naja, eigentlich zwei bessere Wege), die eingebauten Funktionen von macOS zu nutzen, mit dem Sie problemlos mehrere Dateien auf einmal drucken können.  Mann kann auch mehrere dateien drucken lassen.
Anstatt also Zeit mit dem Öffnen und Drucken von Dateien nach Dateien zu verschwenden, erfahren Sie hier, wie Sie in MacOS mehrere Dateien gleichzeitig drucken können.

Mehrere Dateien über den Finder drucken

Um mit der Finder-Methode mehrere Dateien gleichzeitig auf Ihrem Mac zu drucken, starten Sie zunächst ein neues Finder-Fenster. Sie können dies tun, indem Sie auf das Finder-Symbol in Ihrem Dock klicken oder, wenn Sie Finder als aktive Anwendung ausgewählt haben, die Tastenkombination Command-N verwenden.

  • Navigieren Sie im neuen Finder-Fenster zu dem Speicherort, der die zu druckenden Dateien enthält.
  • In unserem Beispiel handelt es sich um einen Ordner auf dem Desktop.
  • Wählen Sie alle Dateien (Command-A) oder nur die Dateien, die Sie drucken möchten, indem Sie die Befehlstaste gedrückt halten und auf jede gewünschte Datei einmal klicken.
  • Wenn Sie die Dateien, die Sie drucken möchten, ausgewählt haben, wählen Sie Datei > Drucken aus der Menüleiste des Finders.

Aus irgendeinem Grund scheinen nicht viele Leute zu wissen, dass Sie aus dem Finder drucken können! Aber egal, sobald Sie das ausgewählt haben, geht der Finder durch, öffnet das Programm für jede Datei, die Sie ausgewählt haben, und druckt das Element selbstständig aus.

Mehrere Dateien über die Druckwarteschlange drucken

Eine weitere Methode, um mehrere Dateien gleichzeitig zu drucken, besteht darin, die so genannte Druckwarteschlange zu verwenden, um Ihre Elemente in diese zu ziehen. Die Druckwarteschlange ist nur das Fenster, das Sie sehen, wenn Sie während der Bearbeitung eines Druckauftrags auf das Symbol eines Druckers in Ihrem Dock klicken:

Wenn dieses Fenster geöffnet ist, können Sie Ihre zu druckenden Elemente wie oben beschrieben auswählen und dann Ihre Auswahl aus dem Finder-Fenster ziehen und auf die Druckwarteschlange legen, wie ich es unten mache:

Ihre Dateien erscheinen dann in der Warteschlange und werden in der richtigen Reihenfolge gedruckt. Die Zeit, die benötigt wird, um die Druckwarteschlange zu verarbeiten, hängt davon ab, wie groß Ihre Dateien sind und wie schnell die Verbindung zwischen Ihrem Mac und dem Drucker hergestellt wird, also bleiben Sie ruhig!

Wenn sich das Symbol Ihres Druckers nicht bereits im Dock befindet, können Sie jederzeit manuell auf Ihre Druckwarteschlange zugreifen, indem Sie zuerst die Systemeinstellungen starten:

Klicken Sie dann auf „Drucker & Scanner“.

Wählen Sie Ihren Drucker aus der Liste der Geräte auf der linken Seite des Fensters aus und klicken Sie dann auf Druckwarteschlange öffnen.

PDF drucken

Sobald Ihre Druckerwarteschlange geöffnet ist, können Sie sie auf unbestimmte Zeit in Ihrem Dock behalten, indem Sie mit der rechten Maustaste (oder mit der Control-Taste) auf das Symbol klicken und Optionen > Im Dock behalten wählen.

Dann können Sie mit einem Klick ein Fenster öffnen, in dem Sie Dateien zum Drucken ziehen können. Leicht durchzuhalten, oder? Vor allem, wenn Sie 50 Dinge auf einmal drucken müssen.
Möchten Sie Neuigkeiten und Tipps von TekRevue direkt in Ihren Posteingang erhalten? Registrieren Sie sich für den TekRevue Weekly Digest mit Hilfe der untenstehenden Box. Erhalten Sie Tipps, Bewertungen, Nachrichten und Werbegeschenke, die ausschließlich für Abonnenten reserviert sind.

So verwenden Sie Windows 10

Alles, was Sie wissen müssen
So laden Sie Windows 10 herunter und installieren es

Windows 10 wurde vor fast vier Jahren veröffentlicht, und es ist immer noch die beste Version des wegweisenden Betriebssystems bis heute – und wir vermuten, dass es noch eine ganze Weile so bleiben wird. Eine genaue windows 10 Anleitung erhalten.  Aber, während Windows 10 wirklich verbessert, was frühere Versionen so gut machte, verwendet Windows 10 diese älteren Betriebssysteme als Grundlage und wird zu einem erstaunlichen Betriebssystem mit einer Vielzahl neuer Funktionen und einer brandneuen Benutzeroberfläche.

Windows 10 benutzen

Und selbst wenn Sie Windows 7 und 8 wie auf der Rückseite Ihrer Hand kennen, ist es möglich, dass Sie auf einige Windows 10-Probleme stoßen. Deshalb haben wir von TechRadar einen Leitfaden mit den besten Tipps und Tricks zu Windows 10 erstellt, damit Sie im Handumdrehen ein Windows 10 Power-User werden können.
Und jetzt, da das Windows 10. Oktober 2018-Update eingetroffen ist und das April 2019-Update kurz darauf folgt, rollen die Funktionen weiter ein. Wenn Sie nicht auf die neueste Version von Windows 10 aktualisiert haben, zeigen wir Ihnen auch, wie Sie das Update Oktober 2018 herunterladen und installieren.

So laden Sie Windows 10 herunter und installieren e

Bevor Sie lernen, Windows 10 zu benutzen, müssen Sie es zuerst herunterladen und installieren, falls Ihr PC nicht bereits mit der installierten Software ausgestattet ist. Aber keine Sorge – wir zeigen Ihnen, wie Sie das Windows 10-Installationsprogramm verwenden.

  • Klicken Sie jedoch noch nicht auf den Download-Button – schauen Sie sich zuerst unsere Anleitung an, wie Sie sich auf Ihr Upgrade auf Windows 10 vorbereiten können.
  • Wenn Sie Ihr kostenloses Upgrade auf Windows 10 jedoch nicht vor Ablauf reserviert haben, können Sie einfach in den Microsoft Store gehen und Windows 10 dort kaufen und herunterladen.
  • Dies führt Sie durch die wichtigsten Schritte, um sicherzustellen, dass Ihr PC für ein Upgrade auf Windows 10 bereit ist, einschließlich der Verwendung des Windows 10 Upgrade Advisor, der Erstellung eines Wiederherstellungslaufwerks, der Sicherung Ihrer wichtigen Dateien und mehr.
  • Dadurch wird sichergestellt, dass Ihr Upgrade auf Windows 10 so reibungslos wie möglich verläuft. Wenn Sie sich beim Upgrade nicht sicher sind, lassen Sie uns erklären, warum Sie Windows 10 jetzt herunterladen sollten.
  • Nun, da Ihr PC bereit ist, Windows 10 zu installieren, sollte es sich um einen relativ einfachen Prozess handeln.

Schritt eins: Überprüfen Sie die Get Windows 10 App.
Wenn Ihr PC zum Herunterladen und Installieren von Windows 10 bereit ist, sollte die Anwendung Get Windows 10 im Infobereich Ihrer Taskleiste (in der unteren rechten Ecke Ihres Bildschirms) erscheinen. Mit dieser App können Sie Ihre Kopie von Windows 10 reservieren und Microsoft mitteilen, dass Sie an einem Upgrade interessiert sind.

Schritt zwei: Herunterladen von Windows 10 über Windows Update
Nach der Reservierung sollte Ihr Windows 10-Download bereit sein – wenn Windows ihn nicht automatisch herunterlädt, öffnen Sie Windows Update (Sie können dies tun, indem Sie „Windows Update“ in die Startmenüs von Windows 7 oder den Startbildschirm von Windows 8 eingeben), und Sie sollten ihn dort bereit zum Herunterladen und Installieren finden.
Eine ausführliche Anleitung finden Sie unter Wie installiere ich Windows 10, um herauszufinden, wie ich meinen PC am besten auf ein Upgrade auf Windows 10 vorbereite, und was zu tun ist, wenn ich auf eine frühere Version von Windows zurückgreifen möchte.
Dadurch wird Windows 10 als Upgrade gegenüber Ihrer vorherigen Windows-Installation heruntergeladen und installiert, wobei Ihre Dateien und Einstellungen intakt bleiben. Wenn Sie jedoch eine Neuinstallation von Windows 10 durchführen möchten, lesen Sie unsere Anleitung zur Installation von Windows 10 über USB oder DVD.

So laden Sie das Windows 10 Oktober Update herunter und installieren es

Das Windows 10. Oktober 2018 Update bringt eine Vielzahl von aufregenden Funktionen in Windows 10, die das ohnehin schon großartige Betriebssystem noch besser machen. Funktionen wie die neue Your Phone App sind für jeden mit einem Android-Handy erstaunlich, während Funktionen wie die Cloud Clipboard Wunder für jeden mit mehreren Windows 10-Geräten bewirken.
Lesen Sie unsere Anleitung zum Herunterladen und Installieren des Windows 10. Oktober 2018 Updates.

Windows 10-Probleme: Wie man sie behebt

Wenn Sie Windows 10 installiert haben und Probleme auftreten, dann machen Sie sich keine Sorgen, da wir unsere Anleitung zur Behebung von Windows 10-Problemen ständig aktualisieren.

Wenn Sie dort keine Lösung für Ihr Problem finden, lassen Sie es uns wissen und wir werden sehen, ob wir helfen können.

So erhalten Sie Windows 10, wenn es nicht installiert wird
Wenn aus irgendeinem Grund das Windows 10-Update in Windows Update nicht angezeigt wird, keine Panik! Lesen Sie unsere Anleitung, wie Sie Windows 10 erhalten, wenn es nicht installiert wird.